Kochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer Art

pizza margherita neapolitanischer art

Kochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer Art

Ein klassiker, weltweit…
Der neapolitanische Pizzaklassiker ist die Pizza Margherita mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum. Ihr Geheimnis liegt in der Qualität der Zutaten und Zubereitung im Holzofen. Aber auch im heimischen Elektroofen kann man eine köstliche Pizza backen, wenn man beim Kauf der Zutaten einige Tipps* beachtet.

Neapel ist bekanntlich die Stadt der Pizza. Nirgends schmeckt die Pizza so gut wie in den Pizzerien der Metropole am Vesuv. Die traditionelle Pizza Margherita wurde erstmals am 11. Juni 1889 vom Pizzaiolo Raffaele Esposito hergestellt als er beauftragt wurden für König Umberto I.und seiner Frau Margherita eine Pizza zu servieren. Diese hat er patriotisch mit Zutaten in den italienischen Nationalfarben belegt: Basilikum (grün), Mozzarella (weiß) und Tomaten (rot).

Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

 

Für die Sauce und Belag:

 

Zubereitung:
Den Backofen auf 250 °C vorheizen.

Die Hefe mit den Fingern in das Mehl reiben, als würde man Streusel zubereiten.
Das Salz, Zucker Olivenöl und Wasser zugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Der Teig kann per Hand geknetet werden, dabei nicht beirren lassen, da er am Anfang wirklich sehr klebt und man nicht wirklich an einen Erfolg glaubt. Wer es lieber mag, kann den Teig auch mit dem Knethaken zubereiten.

Der Teig muss insgesamt 5 – 10 Minuten geknetet werden. Den Teig 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 4 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Kugeln darauflegen. Auf die Mitte eines Teigbällchens den Handballen auflegen und den Teig vom Körper wegdrücken, so dass er gestreckt wird. Teig drehen und erneut wegdrücken. Das Ganze solange wiederholen, bis er annähernd rund ist und einen Durchmesser von 20 – 22 cm hat. Am Rand sollte der Teig einen Tick dicker sein.

Die Tomatensauce in einen Topf leicht erwärmen, salzen und Öl hinzufügen. Den Mozzarellakäse in Würfel schneiden. Ein Backblech mit Olivenöl ausstreichen und die Pizzaböden darauf legen, 2-3 Löffel Tomatensauce darauf verteilen, etwas Olivenöl und Basilikumblätter.

8-10 Minuten im Ofen backen, dann herausnehmen und den Mozzarellakäse darüber verstreuen. Weitere 5 Minuten im Ofen backen. Fertig ist die Pizza Margherita Napoletana – buon appetito!

* Für die Zutaten empfehlen wir das Nuvola Mehl von Caputo und die San Marzano Tomaten von Mutti zu verwenden. Beide Produkte kannst Du in unserem Online Shop finden!

Hier sind einige weitere Informationen direkt von der AVPN – Associazione Verace Pizza Napoletana.

 

Unsere Produkte für das Kochrezept:

Kochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer ArtKochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer Art Kochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer Art Kochrezept: Pizza Margherita Neapolitanischer Art

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer. Entdecke großartige italienische Weine, Feinkost und andere leckere Produkte!zum Shop
      Calculate Shipping
      Gutschein anwenden