Canorei Roero Arneis, Tenuta Carretta | Centro Italia | Handel mit Wein
64045
product-template-default,single,single-product,postid-64045,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Canorei Roero Arneis, Tenuta Carretta

Der Canorei Roero Arneis von der Tenuta Carretta ist ein sehr schöner Wein. Im Glas strahlt der Canorei in einem brillanten Goldgelb. Neun Monate Ausbau im Eichenfass sowie weitere drei Monate in der Flasche wurden ihm gegönnt.

 

  • Farbe: Goldgelb
  • Geruch: reife Birne, weißer Pfirsich, Vanille
  • Geschmack: harmonisch, weich, leicht rauchig

 

15,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Das prächtige Piemont ist bekannt für seine Spitzenweine wie dem Canorei Roero Arneis von der Tenuta Carretta

 

Der Canorei Roero Arneis von der Tenuta Carretta stammt aus dem schönen Piemont. Das Piemont grenzt ferner an die Schweiz und an Frankreich. Die Region ist für die gute Küche sowie die besten Weine Italiens bekannt. Der größte Konkurrent ist die Toskana. Der Streit um den ersten Platz ist daher vergleichbar mit Burgund und Bordeaux. Das Piemont hat sich besonders auf Rotweine spezialisiert. Denn fast alle erzeugten Weine sind Rotweine, wie zum Beispiel Barolo als auch Barbaresco. Diese Weine sind weltberühmt und tragen den Ruhm dieser Region. Dennoch werden im Piemont auch die sehr beliebten Weißweine Asti Spumante als auch Moscato d’Asti kreiert. Der Canorei ist daher ein galanter Vertreter dieser Weintradition.

 

 

 

Die Tenuta Carretta schafft seit 1985 mit großer Hingabe großartige Weine 

 

Die ersten Spuren von Carretta reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Die Region kann auf eine sehr lange Historie im Weinbau zurückblicken. Eine neue Richtung nahm die Entwicklung im Jahr 1985. Damals entschied sich Familie Miroglio das Anwesen zu kaufen. Sie sah das Potential dem Weingut sowie den Weinen im neuen Glanz erscheinen zu lassen. Der Vater Miroglio übergab später seinem Sohn Franco die Leitung. Heute führt er das Weingut mit großer Leidenschaft sowie Hingabe fort. Für Franco Carretta sind Tradition als auch die Werte sehr wichtig. Nur so können ehrliche Weine wie der Canorei Roero Arneis kreiert werden. 

 

 

BEI DEN WEINEN VON DER TENUTA CARRETTA ZEIGT SICH DIE TRADITION DES PIEMONT 

 

Franco Miroglio sind die Wünsche der Kunden als auch die neuen technologischen Entwicklungen durchaus bewusst. Ohne stehen zu bleiben oder die alten Werte zu verlieren gibt ihm der Erfolg recht. Heute ist die Tenuta Carretta im Roero sowie der Langhe Weingut von großer Bedeutung. Das Weingut ist mit 100 Hektar Land herrlich an die Hügel des Piemont geschmiegt. An der Renaissance der alten Rebsorte Arneis hatte die Tenuta Carretta einen großen Anteil. Neben dieser Traube werden zudem vor allem für die Region typische Rotweine aus Nebbiolo Gezaubert.

 

 

 

Die Arneis Traube erlebt auch mit diesem Schmuckstück eine Renaissance

 

Die Rebsorte Arneis, welche für den Canorei verwendet wird, wird seit dem 15. Jahrhundert in Italien angebaut. Damals war sie unter dem Namen Renesium sowie Ornesio bekannt. Sie konnte die herben Tannine des Nebbiolo im Barolo mindern. 1980 wurde die Rebe nach langer Zeit wiederentdeckt. Der Wein aus Arneis kommt mit dezenter Säure. Gerade bei überreifen Trauben sinkt die Säure schnell ab. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ist die Nachfrage nach Weißweinen aus dem Piemont stark gewachsen. Darum verstehen die Winzer die Rebsorte Arneis immer besser.

 

 

 

Ein Wein für den Sommer nach norditalienischer Art

 

Der Canorei Roero Arneis von der Tenuta Carretta ist ein sehr schöner Wein. Im Glas strahlt der Canorei in einem brillanten Goldgelb. Zudem offenbart er ein vielschichtiges Bouquet mit Noten von reifer Birne, weißer Pfirsich sowie Vanille. Am Gaumen ist er wunderbar harmonisch, weich als auch leicht rauchig. Neun Monate Ausbau im Eichenfass sowie weitere drei Monate in der Flasche wurden ihm gegönnt.

Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Arneis

Ausbau

9 Monate im Holzfass, anschließend mindestens 3 Monate lang in der Flasche

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Tenuta Carretta srl – Località Carretta – 2 – 12040 Piobesi d'Alba (CN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1349

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Arneis

Ausbau

9 Monate im Holzfass, anschließend mindestens 3 Monate lang in der Flasche

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Tenuta Carretta srl – Località Carretta – 2 – 12040 Piobesi d'Alba (CN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1349

Artikelnummer: 1349 Kategorie: Schlagwörter: , , ,