Don Antonio Nero d´Avola, Morgante | Centro Italia
45609
product-template-default,single,single-product,postid-45609,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Don Antonio Nero d´Avola, Morgante

Don Antonio Morgante Komplexe und vielschichtige Nase. Fruchtige, blumige und würzig Nuancen. Aromen von reifen Zwetschgen, Himbeeren und Wiesenblumen. Würzige Eindrücke von Zimt, Leder und Bitterschokolade.

24,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Der DON ANTONIO Nero d´Avola von Morgante trägt ein ganzes Stück Sizilien in sich 

Sizilien ist die größte Insel des Mittelmeers sowie die größte Weinregion Italiens. Dieser Ort ist mit dem Ätna, der Kultur sowie der malerischen Landschaft einzigartig. So auch der DON ANTONIO von Morgante. Das heiße Klima und das vulkanische Terroir sind ideal für die heimische Rebe Nero d’Avola. Trotz des heißen als auch trockenen Klimas werden auf der Insel mehr weiße als rote Rebsorten kultiviert. Sizilien hat mit dieser Eigenheit den eigenen Ruf stark verbessern können. Rebsorten wie Grillo, Zibibbo, Frappato, Catarratto oder Perricone machten Sizilien zu einer Marke.

 

Der dunkle, gut konzentriert Nero d´Avola von dem Weingut Morgante zeigt ein intensives dichtes Purpur mit violetten Reflexen im Glas. In der Nase konzentriert sich ein reiches vielschichtiges Bukett von schwarzen Früchten, wie reifen Kirschen, Heidelbeergelee und Brombeeren mit dem zarten Duft von Rosenblättern. Im Geschmack ist der Don Antonio Nero d´Avola elegant mit feinem Schmelz gut ausbalanciert. Seine süßen feinen Tannine sind überzeugend und gut eingebunden. Der dichte sizilianische Rotwein entfaltet am Gaumen eine opulente Struktur mit einem langen Finale. Ideal zu geschmortem Fleisch, Steaks vom Grill und Nudelgerichten mit Trüffeln oder Steinpilzen.

Die Cantine Morgante liegt auf 200 hektar hügligem Land im unberührtem Süden Siziliens, in der Nähe der Stadt Grotte. Die Provinz Agrigento war einst berühmt für ihre Schwefelminen. Das Gebiet bietet ideale Bedingungen für den Weinbau mit dem mediterranen Klima und den lehmigen kalkhaltigen Böden.

Seit über fünf Generationen wird von der Familie Morgante Weinbau dort betrieben. Das hüglige Terrain liegt zwischen 300 und 500 Metern über dem Meeresspiegel und ist nur knapp 25 Kilometer vom berühmten Tal der Tempel in Agrigento entfernt. Seit vielen Jahren wird hier von der Familie die Rebsorte Nero d’Avola kultiviert, die zweifellos die bedeutendste Traube für exzellente Rotweine aus Sizilien ist.

Der Lagrein Riserva Abtei Muri von Muri Gries ist das norditalienische Pendant aus dem Trentino.

Gewicht 0.75 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Nero d'Avola

Ausbau

12 Monate in neuen französichen Barriques

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Morgante s.r.l. soc. agr. – Contrada Racalmare – 92020 Grotte (AG) – Italien

Menge

Artikelnummer

1828

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 0.75 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Nero d'Avola

Ausbau

12 Monate in neuen französichen Barriques

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Morgante s.r.l. soc. agr. – Contrada Racalmare – 92020 Grotte (AG) – Italien

Menge

Artikelnummer

1828

Artikelnummer: 1828 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,