100% Premium Qualitätsprodukte Sichere Zahlungsabwicklung Kostenloser Versand ab 85 € Geld-zurück-Garantie
Ognisanti Valpolicella Classico Superiore, Bertani - Centro Italia
43962
product-template-default,single,single-product,postid-62155,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Ognisanti Valpolicella Classico Superiore, Bertani

Bertani ist und bleibt eine Institution. Der Ognisanti Valpolicella zeigt uns warum. In Quinto di Valpantena gründeten 1857 die Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani das Weingut. Gaetano genoss übrigens seine Ausbildung zum Önologen beim legendären Professor Guyot. Die neu erlernten Produktionstechniken wurden direkt in den Weingütern Valpantena und Soave angewendet. Heute umfasst das Sortiment von Bertani wundervolle Vintages, die berühmten Amaroni sowie den Ognisanti Valpolicella.

 

Der Ognisanti Valpolicella Classico Superiore von Bertani reift zunächst für mindestens 12 Monate im französischen Eichenholzfass. Nach weiteren drei Monaten Flaschenruhe legt sich die Cuvée mit intensivem Rubinrot elegant ins Glas. Das Bouquet offenbart herrliche Aromen von saftigen, roten Früchten sowie dezente Kräuternoten. Im Trunk zeigt der Ognisanti Valpolicella sich unglaublich vollmundig und voluminös. Dazu paart sich die Säure wunderbar mit dem griffigen Tannin sowie einem breiten, mineralischen Schmelz. Bravo!

 

  • Farbe: intensives Rubinrot
  • Geruch: saftige, rote Früchte, Kräuter
  • Geschmack: vollmundig, breiter Schmelz
  • Gambero Rosso: drei Gläser

21,55 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Ognisanti Valpolicella Classico Superiore von Bertani ist ein Kind der sanften Voralpen Venetiens.

Die schöne Weinregion Venetien grenzt nordöstlich an Friaul. Das Gebiet verläuft entlang der sanften Voralpen vom Gardasee bis nach Venedig. Geografisch gesehen ist Venetien somit die vielfältigste Weinregion in ganz Italien. Der Ognisanti Valpolicella und Ca. 20 Prozent der italienischen DOC-Weine stammen aus diesem Gebiet. Die Landschaft als auch das Terroir ist im ständigen Wechsel. Im Norden am Gardasee findet man häufiger Moränenschotter. In den westlichen Ebenen ist Schwemmlandschotter sowie fruchtbarer Ackerboden dominant. Die Berge der Alpen schirmen Venetien vor kalten Nordwinden ab. So können die Rebstöcke bis in hohe Lagen gedeihen

 

 

Die Gebrüder Bertani haben die Grundsteine gelegt.

Das Weingut Bertani wurde 1857 von den Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani in Quinto di Valpantena gegründet. Gaetano war ein Experte der Önologie. In Frankreich hatte er neue Techniken von Professor Guyot lernen. Nun wollte Bertani die neuesten Produktionstechniken sowie seine innovativen Ideen sowohl im Weinberg als auch im Keller anwenden. Die Weingüter in Valpantena und Soave dienten dabei als Versuchsfeld. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Bertani zudem um die Tenuta Novare in Valpolicella Classica erweitert. Heute gilt Bertani darum als eine Institution im Weinbau. Diesem Ruf wird auch der Ognisanti Valpolicella gerecht.

 

 

Bertani erlangt seine hohe Qualität in der engen Verbindung zur Region.

Die Authentizität des Ognisanti Valpolicella sowie Identität ist bei Bertani von grundlegender Bedeutung. Dem treu zu bleiben bedeutet im Geiste der Verantwortung zu handeln. Die ständigen Fortschritte sollen dabei mit der eigenen Identität immer Hand in Hand gehen. Ein guter Wein muss heute konkrete Kriterien erfüllen: die solide Tradition mit dem Image des Weinguts vereinbaren. Sie ist vor allem in der Kreation verankert. Die enge Verbindung zur Region als auch die strengen sowie die Transparenz der Methoden sind der Schlüssel. Der Amarone Valpantena ist die Verkörperung dieser Philosophie.

 

 

Corvina und Rondinella sind perfekte Verschnittpartner.

Die Rebsorte Corvina findet ihren Ursprung im Tal von Verona. Daher ist sie auch der wichtigste Baustein in den Valpolicella Weinen Amarone, Recioto sowie Bardolino. Die Wärme als auch Tiefe ist zudem ihren Aromen von Brombeeren sowie getrockneten Früchten zu verdanken. Die Heimat der Rotweinsorte Corvinone liegt übrigens auch im schönen Venetien. Speziell im Valpolicella wird sie häufiger kultiviert. Der Geschmack der Weine ist zudem harmonisch, samtig, rund als auch vollmundig.

Gewicht1.6 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Corvina und Rondinella

Ausbau

Mindestens 12 Monate in französischen Eichenholzfässern sowie 3 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1135

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.6 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Corvina und Rondinella

Ausbau

Mindestens 12 Monate in französischen Eichenholzfässern sowie 3 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1135

Artikelnummer: 1135 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,
Ognisanti Valpolicella Classico Superiore, Bertani - Centro Italia
100% Premium Qualitätsprodukte Sichere Zahlungsabwicklung Kostenloser Versand ab 85 € Geld-zurück-Garantie
Ognisanti Valpolicella Classico Superiore, Bertani - Centro Italia
43962
product-template-default,single,single-product,postid-62155,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Ognisanti Valpolicella Classico Superiore, Bertani

Bertani ist und bleibt eine Institution. Der Ognisanti Valpolicella zeigt uns warum. In Quinto di Valpantena gründeten 1857 die Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani das Weingut. Gaetano genoss übrigens seine Ausbildung zum Önologen beim legendären Professor Guyot. Die neu erlernten Produktionstechniken wurden direkt in den Weingütern Valpantena und Soave angewendet. Heute umfasst das Sortiment von Bertani wundervolle Vintages, die berühmten Amaroni sowie den Ognisanti Valpolicella.

 

Der Ognisanti Valpolicella Classico Superiore von Bertani reift zunächst für mindestens 12 Monate im französischen Eichenholzfass. Nach weiteren drei Monaten Flaschenruhe legt sich die Cuvée mit intensivem Rubinrot elegant ins Glas. Das Bouquet offenbart herrliche Aromen von saftigen, roten Früchten sowie dezente Kräuternoten. Im Trunk zeigt der Ognisanti Valpolicella sich unglaublich vollmundig und voluminös. Dazu paart sich die Säure wunderbar mit dem griffigen Tannin sowie einem breiten, mineralischen Schmelz. Bravo!

 

  • Farbe: intensives Rubinrot
  • Geruch: saftige, rote Früchte, Kräuter
  • Geschmack: vollmundig, breiter Schmelz
  • Gambero Rosso: drei Gläser

21,55 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Ognisanti Valpolicella Classico Superiore von Bertani ist ein Kind der sanften Voralpen Venetiens.

Die schöne Weinregion Venetien grenzt nordöstlich an Friaul. Das Gebiet verläuft entlang der sanften Voralpen vom Gardasee bis nach Venedig. Geografisch gesehen ist Venetien somit die vielfältigste Weinregion in ganz Italien. Der Ognisanti Valpolicella und Ca. 20 Prozent der italienischen DOC-Weine stammen aus diesem Gebiet. Die Landschaft als auch das Terroir ist im ständigen Wechsel. Im Norden am Gardasee findet man häufiger Moränenschotter. In den westlichen Ebenen ist Schwemmlandschotter sowie fruchtbarer Ackerboden dominant. Die Berge der Alpen schirmen Venetien vor kalten Nordwinden ab. So können die Rebstöcke bis in hohe Lagen gedeihen

 

 

Die Gebrüder Bertani haben die Grundsteine gelegt.

Das Weingut Bertani wurde 1857 von den Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani in Quinto di Valpantena gegründet. Gaetano war ein Experte der Önologie. In Frankreich hatte er neue Techniken von Professor Guyot lernen. Nun wollte Bertani die neuesten Produktionstechniken sowie seine innovativen Ideen sowohl im Weinberg als auch im Keller anwenden. Die Weingüter in Valpantena und Soave dienten dabei als Versuchsfeld. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Bertani zudem um die Tenuta Novare in Valpolicella Classica erweitert. Heute gilt Bertani darum als eine Institution im Weinbau. Diesem Ruf wird auch der Ognisanti Valpolicella gerecht.

 

 

Bertani erlangt seine hohe Qualität in der engen Verbindung zur Region.

Die Authentizität des Ognisanti Valpolicella sowie Identität ist bei Bertani von grundlegender Bedeutung. Dem treu zu bleiben bedeutet im Geiste der Verantwortung zu handeln. Die ständigen Fortschritte sollen dabei mit der eigenen Identität immer Hand in Hand gehen. Ein guter Wein muss heute konkrete Kriterien erfüllen: die solide Tradition mit dem Image des Weinguts vereinbaren. Sie ist vor allem in der Kreation verankert. Die enge Verbindung zur Region als auch die strengen sowie die Transparenz der Methoden sind der Schlüssel. Der Amarone Valpantena ist die Verkörperung dieser Philosophie.

 

 

Corvina und Rondinella sind perfekte Verschnittpartner.

Die Rebsorte Corvina findet ihren Ursprung im Tal von Verona. Daher ist sie auch der wichtigste Baustein in den Valpolicella Weinen Amarone, Recioto sowie Bardolino. Die Wärme als auch Tiefe ist zudem ihren Aromen von Brombeeren sowie getrockneten Früchten zu verdanken. Die Heimat der Rotweinsorte Corvinone liegt übrigens auch im schönen Venetien. Speziell im Valpolicella wird sie häufiger kultiviert. Der Geschmack der Weine ist zudem harmonisch, samtig, rund als auch vollmundig.

Gewicht1.6 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Corvina und Rondinella

Ausbau

Mindestens 12 Monate in französischen Eichenholzfässern sowie 3 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1135

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.6 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Corvina und Rondinella

Ausbau

Mindestens 12 Monate in französischen Eichenholzfässern sowie 3 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1135

Artikelnummer: 1135 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,