Ornellaia Bolgheri Superiore, Tenuta Dell'Ornellaia | Centro Italia
45450
product-template-default,single,single-product,postid-45450,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Liebe Kunden, die Reduzierung der Mwst. vom 01.07.20 bis 31.12.20 möchten wir Ihnen in Form eines generellen Rabatts von 2% auf unser Ladensortiment weitergeben.
(gilt nur für Endkunden und Gastronomiekonsumation ist ausgenommen)

Ornellaia Bolgheri Superiore, Tenuta Dell’Ornellaia

Der Ornellaia Bolgheri Superiore entsteht in einem aufwendigen Prozess. Nach der Lese werden nur die besten Beeren selektiert. Der Wein reift in überwiegend neuen Barriques für rund 18 Monate. Nach 12 Monaten werden die einzelnen Rebsorten verschnitten. Menge sowie Verkauf auf Vorbehalt!

 

  • Farbe: intensives Rubinrot
  • Geruch: rote Früchte, Vanille, Balsamico
  • Geschmack: konzentriert, harmonisch, lange anhaltend

199,90 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Ornellaia Bolgheri Superiore von Dell’Ornellaia ist wie die Toskana ein wahr gewordener Traum

 

Die Toskana ist wie der Ornellaia Bolgheri Superiore von Dell’Ornellaia ein wahr gewordener Traum. Die charmanten Hügel und das schöne Licht der Sonne machen die Landschaft zum Paradies. Hinzu kommt die Weintradition. Der Brunello di Montalcino sowie die Weine aus dem Chianti verhalfen der Region zur ersten Liga. Der Großherzog Cosimo III. schützte er in seinem Dekret von 1716 Carmignano, Pomino, Val d’Arno sowie Chianti. Heute sind diese als DOC oder DOCG Weine bekannt. Die Sangiovese Traube ist in der Toskana die klare Nummer eins. So sind in Chianti Weinen mindestens 75 Prozent vorgeschrieben. In einem Chianti Classico sogar zu 80 Prozent. Weitere Varianten des Sangiovese sind der Brunello di Montalcino sowie der Rosso di Montalcino.

 

 

 

Dell’Ornellaia erfreut sich seit jeher größter Beliebtheit 

 

1980 erwarb der Gründer Lodovico Antinori das Land für die Tenuta dell’ Ornellaia. Das Gut liegt auf den Hügeln unweit des Ortes Bolgheri. Die Winzer Thomas Duroux sowie Michel Rolland sind von der Qualität der Region überzeugt. Nur im Bordelais würde die Rebsorte Cabernet vergleichbare Weine dieser Güte ermöglichen. Lodovico Antinori begann mit einer genauen Analyse von Boden als auch Klima. 1981 wurden schließlich die ersten Rebsorten gepflanzt. Heute sind sie die Grundlage für den großen Erfolg der Tenuta dell’ Ornellaia. Cabernet Sauvignon, Merlot, etwas Cabernet Franc sowie Sauvignon Blanc werden hier kultiviert. 1998 wurde der Ornellaia Bolgheri Superiore vom Wine Spectator zum besten Rotwein der Welt gekürt.

 

 

 

MIT SEHR GENAUEN ANALYSEN HÄLT SICH DAS NIVEAU ÄUSSERST HOCH

 

Bei Dell’Ornellaia wird die Lesezeit auch für Analysen sowie empirischen Prüfungen genutzt. So kann die Reihenfolge der Ernte der einzelnen Rebsorten bestimmt werden. Die Verkostung der Trauben hilft dabei die Reife, den Gehalt der Tannine als auch die Balance genau zu erfassen. So kann die optimale Erntezeit als auch Weinbereitung für die Trauben aller Parzellen determiniert werden. Dann gilt für jede Traube der doppelte Ausleseprozess.. Nach der Kontrolle der Qualität der Trauben werden sie entrappt. So sind alle nötigen Schritte für den Ornellaia Bolgheri Superiore getan.

 

 

 

Cabernet Sauvignon und Merlot sind die dominanten Trauben in der Cuvée

 

Der Ornellaia Bolgheri Superiore ist ein herrlicher Verschnitt: Der Cabernet Sauvignon stammt ursprünglich aus dem Bordelais. Doch heute wird die Traube weltweit auf ca. 300.000 Hektar kultiviert. In Frankreich wird sie vor allem in Languedoc-Roussilon, der Provence als auch in Cahors im Lot-Tal angebaut. Zudem vermehrt wird der Cabernet Sauvignon auch in Italien besonders in hochwertigen Cuvées verwendet. Der Merlot ist eine typisch französische Rebsorte. Ursprünglich kommt die Traube wohl aus dem Bordelais. Heute wird sie doch vor allem rund um Bordeaux kultiviert. Der Merlot ist ein sehr guter Partner für Cuvées.

 

 

 

Es ist und bleibt eine Art Wein zu trinken, von der man lange noch erzählt

 

Der Ornellaia Bolgheri Superiore entsteht in einem aufwendigen Prozess. Nach der Lese werden nur die besten Beeren selektiert. Der Wein reift in überwiegend neuen Barriques für rund 18 Monate. Nach 12 Monaten werden die einzelnen Rebsorten verschnitten. Weitere 12 Monate darf der Wein in der Flasche bleiben. Dann wird der Ornellaia Bolgheri Superiore nämlich verkauft und verkostet. Mit intensivem Rubinrot legt sich der Wein elegant ins Glas. Dabei verströmt er ein magisches Bouquet von roten Früchten, Vanille sowie dezenten Balsamico Noten. Im Trunk zeigt sich der herrlich konzentrierte als auch unglaublich harmonische Charakter. Die Tannine bleiben dabei schön fein. Der Geschmack bleibt wunderbar lange anhaltend und ist zudem im Abgang mit einem Hauch würzigem Trüffel Aroma ein Gedicht.  

Wenn der Appetit jedoch nach einem sehr guten Weißwein verlangt: Der Stefano Antonucci Riserva Verdicchio von Santa Barbara

Gewicht 1.34 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

53% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 17% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Ornellaia srl – Località Ornellaia – 191 – Fraz. Bolgheri – 57022 Castagneto Carducci (LI) – Italien

Menge

Artikelnummer

1515

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.34 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

53% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 17% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Ornellaia srl – Località Ornellaia – 191 – Fraz. Bolgheri – 57022 Castagneto Carducci (LI) – Italien

Menge

Artikelnummer

1515

Artikelnummer: 1515 Kategorie: