Barbera d'Asti, Batasiolo - Centro Italia | Ihre Weinhandlung seit 1968
43962
product-template-default,single,single-product,postid-45334,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,product_cat_rotwein,product_cat_wein,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Barbera d’Asti, Batasiolo

Die Familie Dogliani aus Langhe macht seit fünf Generationen Spitzenweine wie den Barbera d’Asti. Zudem erwarb die Familie Dogliani 1978 das historische Weingut Kiola. Batasiolo reiht sich klar in die Liste der Nebbiolo-Spezialisten ein. Mit sieben Weingütern in dieser Region kann das Weingut traumhafte Ergebnisse erzielen.

 

Der Barbera d’Asti von Batasiolo leuchtet in einem spielerischen Rubinrot. Sein Bouquet entfaltet sich fruchtig, delikat mit sehr harmonischen Charakter. Vor dem weichen Finale zeigt er sich vollmundig, angenehm mit feiner Säure als auch wohl ausbalanciert am Gaumen. 

 

  • Farbe: Rubinrot
  • Geruch: fruchtig, delikat, harmonisch
  • Geschmack: vollmundig, feine Säure, ausbalanciert

 

Idealer Versandkarton: 21 Flaschen

7,35 

SOFORT VERFÜGBAR

Das prächtige Piemont ist bekannt für seine Spitzenweine wie dem Barbera d’Asti von Batasiolo.

Der Barbera d’Asti von Batasiolo kommt aus Norditalien. Das schöne alpine Piemont grenzt an die Schweiz und an Frankreich. Die Region ist für die gute Küche sowie die besten Weine Italiens bekannt. Der größte Konkurrent ist die Toskana. Der Streit um den ersten Platz ist daher vergleichbar mit Burgund und Bordeaux. Das Piemont hat sich besonders auf Rotweine spezialisiert. Denn fast alle erzeugten Weine sind Rotweine, wie zum Beispiel Barolo als auch Barbaresco. Diese Weine sind weltberühmt und tragen den Ruhm dieser Region. Dennoch werden im Piemont auch die sehr beliebten Weißweine Asti Spumante als auch Moscato d’Asti kreiert. Der Barbera d’Asti ist daher ein galanter Vertreter dieser Weintradition.

 

 

Die Weine von Batasiolo stehen beispielhaft für eine lange Familientradition.

Wie der Barbera d’Asti ist Batasiolo das Werk der Familie Dogliani. Seit fünf Generationen verkörpert die Familie aus Langhe ihre Leidenschaft zum Wein. In dieser malerischen Landschaft hat die Familie Dogliani sehr viele Veränderungen sowie Umbrüche durchlebt. Wahrscheinlich mehr als in 50 oder 100 Jahren davor. Doch nur so konnte der Familienbetrieb aufblühen. 1978 erwarb die Familie Dogliani das historische Weingut Kiola. Mit seinen sieben Weingütern in dieser bedeutsamen Region sind die besten Umstände gegeben, um die berühmte Traube Nebbiolo da Barolo zu kultivieren.

 

 

Batasiolo offenbart die Seele der Weinberge von Langhe.

Der Barbera d’Asti von Batasiolo ist ein Wein der Langhe. Guter Wein offenbart die Seele seines Weinbergs sowie seine Traditionen. Er verkörpert zudem die vielen Noten der Jahreszeit seiner Reife. Jeder Jahrgang  entfaltet sich einzigartig. Jeder Wein weckt ein anderes Gefühl. Die Vielfalt beruht auf der langen Geschichte der Region. Die Weine von Batasiolo erzählen von jener Vielfalt. Diese Bürde wird mit großer Leidenschaft angenommen und so wird das Reichtum ihrer Identität in den Weine bewahrt. Der Gavi del Commune di Gavi Granée und der Dolcetto Bricco di Vergne sind davon ein sehr schönes Abbild. 

 

 

Die Barbera Traube ist im Piemont seit jeher ein wichtiger Teil des Nordens von Italien.

Die Barbera Traube kommt wie der Barbera d’Asti wohl ursprünglich aus dem Piemont. Denn ihre schriftliche Erwähnung geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Die Rebe wurde damals als Barbexinis bezeichnet. Kultiviert wurde sie um den Weinort Monferrato im Piemont. Mit rubinroter Farbe im Glas haben reine Barbera Weine einen überaus fruchtigen Geschmack. Im Bouquet entfalten viele Weine Noten von Wildkirsche, Pflaume, Veilchen oder Vanille. Aber auch Süßkirsche gepaart mit einem Hauch von feuchter Erde sind Teil des Spektrums. Im Barriquefass ausgebaut, bekommt der Barbera eine gewisse weiche sowie vollmundige Note.

 

 

Der Geschmack offenbart würzige Aromen von schwarzem Pfeffer.

Die Farbe ist intensives Rubinrot mit Granat-Reflexen und guter Konsistenz. Die Nase ist intensiv mit fruchtigen Aromen von Brombeeren und Heidelbeeren, gefolgt von Orangenschalen, Bergamotte und einem Verschluss von Muskatnuss und schwarzem Pfeffer. Zum Geschmack platzt die Frische, mit einem guten Körper und einem leicht würzigen Nachlauf. Ausgezeichnete Ausdauer bei fruchtigen Erträgen.

Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Barbera

Ausbau

.

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Batasiolo S.p.A.| Fr. Annunziata 87| 12064 La Morra (CN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1316

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Barbera

Ausbau

.

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Batasiolo S.p.A.| Fr. Annunziata 87| 12064 La Morra (CN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1316

Artikelnummer: 1316 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

10% Rabatt für neue Abonnenten!

Wir versenden maximal 2 Newsletter pro Monat mit unseren exklusiven Angeboten und Empfehlungen!
Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.