Bertani Valpolicella Ripasso - Centro Italia | Ihre Weinhandlung seit 1968
43962
product-template-default,single,single-product,postid-45365,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,product_cat_rotwein,product_cat_wein,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Bertani Valpolicella Ripasso

Bertani ist und bleibt eine Institution. Der Valpolicella Ripasso zeigt uns warum. In Quinto di Valpantena gründeten 1857 die Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani das Weingut. Gaetano genoss übrigens seine Ausbildung zum Önologen beim legendären Professor Guyot.

 

Die neu erlernten Produktionstechniken wurden direkt in den Weingütern Valpantena und Soave angewendet. Heute umfasst das Sortiment von Bertani wundervolle Vintages, die berühmten Amaroni sowie den Valpolicella Ripasso. 

 

  • Farbe: Purpur
  • Geruch: Brombeere, Kirsche, schwarze Johannisbeere
  • Geschmack: samtig, vollmundig, warm, wohl balanciert

 

Idealer Versandkarton: 21 Flaschen

13,55 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Valpolicella Ripasso von Bertani ist ein Kind der sanften Voralpen Venetiens.

Der Bertani Valpolicella Ripasso wird im Norden Italiens gemacht. Die schöne Weinregion Venetien grenzt nordöstlich an Friaul. Das Gebiet verläuft entlang der sanften Voralpen vom Gardasee bis nach Venedig. Geografisch gesehen ist Venetien somit die vielfältigste Weinregion in ganz Italien. Der Valpolicella Ripasso und Ca. 20 Prozent der italienischen DOC-Weine stammen aus diesem Gebiet. Die Landschaft als auch das Terroir ist im ständigen Wechsel. Im Norden am Gardasee findet man häufiger Moränenschotter. In den westlichen Ebenen ist Schwemmlandschotter sowie fruchtbarer Ackerboden dominant. Die Berge der Alpen schirmen Venetien vor kalten Nordwinden ab. So können die Rebstöcke bis in hohe Lagen gedeihen.

 

 

Die Gebrüder Giovan und Gaetano haben die Grundsteine gelegt.

Das Weingut Bertani wurde 1857 von den Brüdern Giovan Battista und Gaetano Bertani in Quinto di Valpantena gegründet. Gaetano war ein Experte der Önologie. In Frankreich hatte er neue Techniken von Professor Guyot lernen. Nun wollte Bertani die neuesten Produktionstechniken sowie seine innovativen Ideen sowohl im Weinberg als auch im Keller anwenden. Die Weingüter in Valpantena und Soave dienten dabei als Versuchsfeld. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Bertani um die Tenuta Novare in Valpolicella Classica erweitert. Heute gilt Bertani als eine Institution im Weinbau. Diesem Ruf wird auch der Valpolicella Ripasso gerecht.

 

 

Das Weingut erlangt seine hohe Qualität in der engen Verbindung zur Region.

Die Authentizität des Valpolicella Ripasso sowie Identität ist bei Bertani von grundlegender Bedeutung. Dem treu zu bleiben bedeutet zudem im Geiste der Verantwortung zu handeln. Die ständigen Fortschritte sollen darum mit der eigenen Identität immer Hand in Hand gehen. Ein guter Wein muss schließlich heute konkrete Kriterien erfüllen: die solide Tradition mit dem Image des Weinguts vereinbaren. Die hohe Qualität wird nicht nur in der Exzellenz des Produkts verkörpert. Sie ist vor allem in der Kreation verankert. Die enge Verbindung zur Region als auch die Transparenz der Methoden sind der Schlüssel. Auch der Ognisanti Valpolicella ist ein sehr schönes Beispiel dafür.

 

 

Corvina und Merlot sind hier eine sehr schöne Verbindung.

Die Rebsorte Corvina findet ihren Ursprung im Tal von Verona. Daher ist sie auch der wichtigste Baustein in den Valpolicella Weinen Amarone, Recioto sowie Bardolino. Die Wärme als auch Tiefe ist ihren Aromen von Brombeeren sowie getrockneten Früchten zu verdanken. Das Potenzial der Corvina Traube war lange Zeit unentdeckt. Der Merlot ist eine typisch französische Rebsorte. Ursprünglich kommt die Traube wohl aus dem Bordelais. Heute wird sie doch vor allem rund um Bordeaux kultiviert. Der Merlot ist ein sehr guter Partner für Cuvées.

 

 

Die Cuvée strahlt in einem magischen Purpur mit violettem Glanz.

Der Valpolicella Ripasso ist nach seiner zweiten Gärung ein spitzen Kreation. Seine Farbe strahlt in einem magischen Purpur mit violettem Glanz. Das Bouquet entlädt Aromen von roten, dunklen Früchten wie Brombeere, Kirsche sowie schwarze Johannisbeere. Im Geschmack verhält er sich angenehm samtig, wohl balanciert, vollmundig, warm mit sattem Finale. Der Valpolicella Ripasso  von Bertani ist ein großartiger Rotwein. Traditionell wird er mit dem Fell von Amarone nach dem Winter gegoren. Diese uralte, einzigartige Praxis wird dann von einer langsamen Reifung im Fass von knapp 12 Monaten abgelöst. So wird die Harmonie sowie das Gleichgewicht gewährleistet.

Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

5% Rondinella, 85% Corvina, 10% Merlot

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1203

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

5% Rondinella, 85% Corvina, 10% Merlot

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Cav. G. B. Bertani Società Agricola a R. L.| Via Roma| 117| 60031 Castelplanio (AN)| Italien

Menge

Artikelnummer

1203

Artikelnummer: 1203 Kategorien: , Schlagwörter: ,

10% Rabatt für neue Abonnenten!

Wir versenden maximal 2 Newsletter pro Monat mit unseren exklusiven Angeboten und Empfehlungen!
Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.