Stefano Antonucci Riserva Verdicchio, Santa Barbara | Centro Italia
45710
product-template-default,single,single-product,postid-45710,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Stefano Antonucci Riserva Verdicchio, Santa Barbara

Mit dem Stefano Antonucci Riserva von Santa Barbara zeigt der Winzer all sein Können. Im Glas leuchtet die Farbe in einem eleganten Goldgelb. Im Bouquet entfalten sich feine Noten von Aprikose, Birne sowie Bittermandel. Am Gaumen präsentiert sich der Stefano Antonucci Riserva mit herrlicher Frucht, samtig, feinherb als auch von dezentem Holz unterlegt.

 

  • Farbe: Goldgelb
  • Geruch: Aprikose, Birne, Bittermandel
  • Geschmack: herrliche Frucht, feinherb, dezentes Holz

16,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Seit der Antike ist das Potential der Region Marken bekannt. Der Stefano Antonucci Riserva Verdicchio von Santa Barbara ist ein gutes Beispiel dafür

 

Die Marken kann auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurückblicken. So haben die Etrusker, Griechen sowie Römer die Region geprägt. Die adriatischen Küste, Abruzzen, Toskana sowie Umbrien umfassen die schöne Region. Das Klima ist eher kühl als auch gemäßigt. Darum entstehen hier sehr gute Weißweine wie der Stefano Antonucci Riserva: die Sorte Verdicchio gehört in Marken zu beliebtesten. Die Rebflächen sind durch den hohen Lehmanteil im Terroir auch in den warmen, trockenen Sommer feucht und fruchtbar.

 

 

 

Santa Barbara verbindet mit diesem Verdicchio die regionale Tradition mit Zeitgeist 

 

Die Rebsorten haben bei der Azienda Santa Barbara unter der Leitung von Stefano Antonucci höchste Priorität. Das sehr schöne Weingut kultiviert auf etwa 45 Hektar Verdicchio, Sangiovese, Pinot Nero, Moscato aber auch internationale Trauben wie Merlot, Syrah sowie Chardonnay. Jährlich werden aus den Reben ca. 650.000 Flaschen vinifiziert. Stefano Antuncci hat seit jeher ein sehr feines Gespür für den Geschmack der Kunden. Er kreiert auch mutige Weine aus allen wichtigen regionalen Rebsorten. Dennoch bleibt er der Verdicchio Traube treu. So schlägt er eine Brücke zwischen Tradition und Zeitgeist. Die kommt ganz besonders gut im Stefano Antonucci Riserva zur Geltung.

 

 

 

MIT GRÖSSTER SORGFALT UND PFLEGE WERDEN DIE PRÄCHTIGEN WEINE VON SANTA BARBARA ERZEUGT

 

Das Band aus Leidenschaft, tiefem Respekt vor der Natur als auch einem progressiven Geist hält das Fundament von Santa Barbara zusammen. Die Prüfung der Böden sowie der Rebstöcke erfolgt bei jeder Weinlese. Die Qualität der Trauben soll jedes Jahr verbessert werden. Mit Rücksicht auf die Tradition sowie der Geschichte der Region kommen die Trauben in die Weinbereitung. Mit sorgfältigem Ausdünnen als auch mühevoller Pflege wird die Gesundheit der Trauben gewahrt. Dennoch wird wie bei dem Stefano Antonucci Riserva auf moderne Technologien für optimale Resultate nicht verzichtet.

 

 

 

Der Verdicchio ist seit langer Zeit ein wichtiger Teil der norditalienischen Kultur

 

Die weiße Rebsorte Verdicchio stammt aus Italien. Ihre Wurzeln reichen weit in die Geschichte zurück. Schon die Etruskern bauten die Verdicchio Traube an. Selbst der Westgotenkönig Alarich I. soll seiner Armee im Jahr 410 zur Erbauung vor der Eroberung Roms Verdicchio Wein ausgeschenkt haben. Erste schriftliche Dokumente für die Kultivierung der Verdicchio in der Region Marken gehen in das 14. Jahrhundert zurück. Neben den Marken wird Verdicchio heute in Umbrien, auf der Insel Sardinien als auch in den Abruzzen angebaut.

 

 

 

Der Winzer hat sich mit diesem Verdecchio ein herrlich schmeckendes Denkmal gesetzt

 

Mit dem Stefano Antonucci Riserva von Santa Barbara zeigt der Winzer all sein Können. Im Glas leuchtet die Farbe in einem eleganten Goldgelb. Im Bouquet entfalten sich feine Noten von Aprikose, Birne sowie Bittermandel. Am Gaumen präsentiert sich der Stefano Antonucci Riserva mit herrlicher Frucht, samtig, feinherb als auch von dezentem Holz unterlegt.

Wenn der Appetit jedoch nach einem üppigen Rotwein verlangt: Amarone Campo dei Gigli von Sant’Antonio

Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Verdicchio

Ausbau

12 Monate in Barriques

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Azienda Santa Barbara srl – Borgo Mazzini – 35 – 60010 Barbara (AN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1706

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Verdicchio

Ausbau

12 Monate in Barriques

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Azienda Santa Barbara srl – Borgo Mazzini – 35 – 60010 Barbara (AN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1706

Artikelnummer: 1706 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,