Langhe Arneis Blangé, Ceretto | Centro Italia | Weinhandlung seit 1968
43962
product-template-default,single,single-product,postid-70965,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,product_cat_bestseller,product_cat_wein,product_cat_weisswein,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Langhe Arneis Blangé, Ceretto

Riccardo Ceretto gründete Das Weingut in den 1930er Jahren. Da er kein eigenes Land besaß, kaufte er kurzerhand die Trauben von lokalen Weinbauern. Seine beiden Söhne Bruno und Marcello aber waren für Großes bestimmt: Sie erkannten die Potentiale des Langhe-Terroirs und kauften in den 1960er Jahren die geeigneten Flächen. Im Jahr 2020 war es für die Gebrüder Ceretto die 60. Ernte. Ihr Tatendrang hat auch den wundervollen den Langhe Arneis Blangé hervorgebracht.

 

Der Langhe Arneis Blangé von Ceretto bildet das sagenhafte Terroir als auch die Eleganz seiner Rebsorte wunderbar ab. Zuerst fällt das blasse Hellgelb ins Auge. Das Bouquet offenbart mineralische Duftnoten von Birne, Apfel als auch feinen Zitrusfrüchten. 

 

  • Farbe: blasses Hellgelb
  • Geruch: Birne, Apfel, Zitrusfrüchte
  • Geschmack: frisch, trocken, lange anhaltend

 

Idealer Versandkarton: 21 Flaschen

16,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Eine Perle aus dem Piemont: Langhe Arneis Blangé von Ceretto.

Der Langhe Arneis Blangé von Ceretto stammt aus dem schönen Piemont. Das Piemont grenzt ferner an die Schweiz und an Frankreich. Die Region ist für die gute Küche sowie die besten Weine Italiens bekannt. Der größte Konkurrent ist die Toskana. Der Streit um den ersten Platz ist daher vergleichbar mit Burgund und Bordeaux. Das Piemont hat sich besonders auf Rotweine spezialisiert. Denn fast alle erzeugten Weine sind Rotweine, wie zum Beispiel Barolo als auch Barbaresco. Diese Weine sind weltberühmt und tragen den Ruhm dieser Region. Dennoch werden im Piemont auch die sehr beliebten Weißweine Asti Spumante als auch Moscato d’Asti kreiert. Der Langhe Arneis Blangé ist daher ein galanter Vertreter dieser Weintradition.

 

 

Nicht nur wegen des Weins lohnt sich eine kulinarische Reise ins Piemont.

Der Langhe Arneis Blangé kommt übrigens aus der Umgebung von Alba. Die Stadt Alba gehört im Piemont zu den kulturellen Grundpfeilern. Nicht nur der Nutella-Hersteller Ferrero hat hier seinen Sitz. Alba ist auch Synonym für den weltweit begehrten Trüffel. In unzähligen Variationen werden in der piemontesischen Küche mit dem Trüffel kreativste Speisen gezaubert. Zudem sind die Plin eine typische Pastasorte im Piemont. Wie kleine Ravioli sind sie mit Fleisch sowie Gemüse gefüllt. Die Nähe zu Frankreich zeigt sich in der piemontesischen Käseabteilung. Die bekanntesten Sorten sind der Toma Piemontese als auch der Robiola. Letzterer ist ein Weichkäse mit Weißschimmelrand. Perfekt dazu passt unser Langhe Arneis Blangé. 

 

 

Die Brüder Bruno und Marcello Ceretto erlebten 2020 ihre 60. Ernte.

Riccardo Ceretto begann in den 1930er Jahren frischgelesene Trauben bei den lokalen Weinbauern einzukaufen. Er besaß kein eigenes Land, wollte aber unbedingt seinen eigenen Wein machen. Dieses Konzept funktionierte wunderbar, doch seine Söhne Bruno und Marcello wollten mehr: die Brüder waren von der wichtigen Rolle der Weinberge überzeugt. Inspiriert vom Burgund, wollten Bruno und Marcello Ceretto die Potentiale des Terroirs ins Auge fassen. In den 1960er Jahren begannen sie schließlich die geeigneten Flächen zu bestimmen und zu kaufen. Sie hatten den richtigen Riecher, denn im Jahr 2020 war es für die Brüder mittlerweile die 60. Ernte. Dank ihres Tatendrangs können wir uns heute über den Langhe Arneis Blangé freuen.

 

 

Für die Familie Ceretto gibt es nun neue Aufgaben.

Die anfänglichen Träume vom Burgund wandelten die Ceretto-Brüder in eins der gefragtesten Weingebiete weltweit um: die Langhe. Ceretto ist darum heute ein Synonym für die edlen, piemonteser Weine wie Barolo, Barbaresco oder Langhe Arneis Blangé. Zudem ist Ceretto ein Familienbetrieb. Die Cerettos entwickeln nicht nur eine gemeinsame Vision für den Weinbau, wie ökologische Nachhaltigkeit im Weinberg sowie im Weinkeller. Das Weingut dient auch als Stiftung für Kunst und Kultur. Neben lokalen Projekten wie der Haute Cuisine der Piazza Duomo oder der beeindruckenden Kunstsammlung, werden auch regelmäßig internationale Künstler zum Verweilen im Künstlerhaus eingeladen.

 

 

Die Arneis Traube erlebt auch mit diesem Schmuckstück eine Renaissance.

Die Rebsorte Arneis, welche für den Langhe Arneis Blangé von Ceretto verwendet wird, wird seit dem 15. Jahrhundert in Italien angebaut. Damals war sie unter dem Namen Renesium sowie Ornesio bekannt. Sie konnte die herben Tannine des Nebbiolo im Barolo mindern. 1980 wurde die Rebe nach langer Zeit wiederentdeckt. Der Wein aus Arneis kommt mit dezenter Säure. Gerade bei überreifen Trauben sinkt die Säure schnell ab. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ist die Nachfrage nach Weißweinen aus dem Piemont stark gewachsen. Darum verstehen die Winzer die Rebsorte Arneis immer besser. Ferner mündet dieses Wissen und Erkennen in der Qualität des Langhe Arneis Blangé.

 

 

Langhe Arneis Blangé: mineralische Duftnoten, am Gaumen frische und trocken.

Der Langhe Arneis Blangé von Ceretto bildet das sagenhafte Terroir als auch die Eleganz seiner Rebsorte wunderbar ab. Zuerst fällt das blasse Hellgelb ins Auge. Das Bouquet offenbart mineralische Duftnoten von Birne, Apfel als auch feinen Zitrusfrüchten. Am Gaumen zeigt sich unser Langhe Arneis Blangé herrlich frisch, trocken sowie von einer animierenden Säure und einem anhaltenden Abgang umrahmt.

 

 

Hast Du schon von unseren neuen Gutscheinen gehört? Jetzt kannst Du Deinen Liebsten oder Dir selbst mal richtig was gutes tun.

Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Arneis

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Ceretto – Località San Cassiano 34 – 12051 Alba (CN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1354

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Arneis

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Ceretto – Località San Cassiano 34 – 12051 Alba (CN) – Italien

Menge

Artikelnummer

1354

Artikelnummer: 1354 Kategorien: , , Schlagwort:

10% Rabatt für neue Abonnenten!

Wir versenden maximal 2 Newsletter pro Monat mit unseren exklusiven Angeboten und Empfehlungen!
Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.