Fusilli N°28, La Molisana | Centro Italia | Feinkost seit 1968
62883
product-template-default,single,single-product,postid-62883,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Fusilli N°28, La Molisana

Diese Fettucine sind einfach nur delikat. La Molisana gehört seit der Gründung 1908 zu den wichtigsten Pastaherstellern Italiens. Heute wird das traditionsreiche Unternehmen bereits in vierter Generation von der Familie Ferro geführt. 

 

  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Packung: 500 g

 

1,19 

SOFORT VERFÜGBAR

Die Fusilli N°28 von La Molisana machen klassische Gerichte perfekt

 

La Molisana greift bei der Herstellung der Fusilli N°28 ausschließlich auf 100% italienischen Weizen zurück. So kann die Qualität bestens sichergestellt werden. Mit der Hilfe agronomischer Forschung kommt nur sehr gutes italienisches Saatgut zur Auswahl. Daraus wächst ein proteinreicher Hartweizen mit außergewöhnlicher Zähigkeit und Elastizität. Auf dieser Stufe der Herstellung von Pasta entscheidet sich bereits die Qualität der Konsistenz. Eine Besonderheit bei La Molisana ist zudem die Schälmethode. Nach der Ernte wird der Hartweizen nämlich in traditioneller Manier mit Steinen geschält und gereinigt.

 

 

 

Mit klassischen Verfahren wird eine kostbare Tradition gewahrt

 

Ganz im Geiste der Tradition werden die Fusilli mit klassischen Bronzeformen gepresst. Das Verfahren mit Bronzeformen ist im Vergleich zu Teflon teurer, verschleißt leichter und erfordert eine häufigere Wartung. Dadurch verlangsamt sich der gesamte Prozess der Herstellung. Dennoch hat La Molisana für diese Methode gewählt. Die Oberfläche der Pasta wird zunächst sanft zerkratzt und angerauht. Zudem liefern die Bronzeformen eine hohe Beständigkeit der Farbe. Man erkennt sie an ihrem hellen und zarten Gelb. Für echte Fusilli-Liebhaber ist diese Herstellung der entscheidende Faktor. Denn die raue der Pasta kann jede Art von Soße und besser behalten und wird so sprichwörtlich zum Geschmacksträger.

 

 

 

PESTO ALLA GENOVESE MIT DEN FUSILLI VON LA MOLISANA

 

Das Pesto alla Genovese mit den La Molisana Fusilli ist das beste Mittel, um in kurzer Zeit den eigenen, oder den Hunger der quengelnden Kinder zu stillen. Typisch für die italienische Küche muss man bei diesem Gericht wieder einmal feststellen, dass schnelle und einfache Gerichte auch gesund und vor allem lecker sein können. Auch wenn wir zahlreiche Variationen im Einmachglas anbieten, geht wohl nichts über ein frisch zubereitetes Pesto. Dafür sind frische und hochwertige Zutaten unabdingbar, denn alles steht und fällt mit der Qualität der Basilikumblätter und des Olivenöls. 

 

Zuerst nehme man einen Mörser. In diesen lege man eine Zehe Knoblauch und eine großzügige Prise sehr grobes Salz. Mit dem Stößel lässt sich die Zehe nun sehr einfach zerreiben. Dazu kommen geröstete Pinienkerne sowie frisch geriebener Pecorino und Parmigiano Reggiano. Erst jetzt gebe man die Basilikumblätter dazu und verdünne die Masse mit Olivenöl langsam und nach Augenmaß. Bei der Konsistenz darf nach eigener Vorliebe entschieden werden. Jedoch ist es dienlich sich mit dem Olivenöl etwas zurückzuhalten. Denn mit einem Schluck kochendem Pastawasser lässt sich ein Pesto wunderbar gleichermaßen aufwärmen und verdünnen. 

 

In klassischer Kombination mit La Molisana Fusilli macht unser selbstgemachtes Pesto stets ein gute Figur. Himmlisch ist auch, frische Gnocchi in Butter goldbraun zu braten und mit dem Pesto zu servieren. Und wenn es mal ein Festessen sein soll, empfehlen wir nur zu gerne, das frische Pesto auf ein gebratenes Schweinefilet zu geben, bevor es im Ofen auf Kerntemperatur garzieht. Die Einsatzmöglichkeiten für das Pesto alla Genovese erscheinen unendlich, doch mit den La Molisana Fusilli ist es wohl mit seiner Effizienz unschlagbar. Darum gilt: Pesto, Pasta, Basta!

Feinkosthersteller

Masseinheit

g

Inhalt

Menge

1

Region

Inverkehrbringer

La Molisana S.p.A. – Contrada Colle delle Alpi 100/A – 86100 Campobasso, Italia

Artikelnummer

50018

Zutaten
Teigwaren aus HARTWEIZENGRIEß. Kann Spuren von SOJA enhalten.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie kJ 1489 / kcal 351
Fett1.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.3 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker4.0 g
Ballaststoffe3.0 g
Eiweiß14 g
Salz0.02 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr
Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Feinkosthersteller

Masseinheit

g

Inhalt

Menge

1

Region

Inverkehrbringer

La Molisana S.p.A. – Contrada Colle delle Alpi 100/A – 86100 Campobasso, Italia

Artikelnummer

50018

Artikelnummer: 50018 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,