Sante Lancerio, Melini | Centro Italia | Weinhandlung seit 1968
45587
product-template-default,single,single-product,postid-45587,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Sante Lancerio Vino Nobile di Montepulciano, Melini

Der Sante Lancerio Vino Nobile di Montepulciano von Melini ist eine Perle der Toskana. Die rubinrote Farbe des Sante Lancerio von Melini leuchtet dicht und dunkel im Glas. Im Bouquet entfalten sich komplexe Noten von Pflaumen, Zimt und gerösteten Mandeln. Im Trunk zeigt sich der Sante Lancerio trocken, fruchtig, lange anhaltend und von seidigem Tannin unterlegt.

 

  • Farbe: Rubinrot
  • Geruch: Pflaumen, Zimt, geröstete Mandeln
  • Geschmack: trocken, fruchtig, seidiges Tannin

11,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Sante Lancerio Vino Nobile Di Montepulciano von Melini ist wie die Toskana ein wahr gewordener Traum

 

Die Toskana ist wie der Sante Lancerio von Melini ein wahr gewordener Traum. Die charmanten Hügel und das schöne Licht der Sonne machen die Landschaft zum Paradies. Hinzu kommt die Weintradition. Der Brunello di Montalcino sowie die Weine aus dem Chianti verhalfen der Region zur ersten Liga. Der Großherzog Cosimo III. schützte er in seinem Dekret von 1716 Carmignano, Pomino, Val d’Arno sowie Chianti. Heute sind diese als DOC oder DOCG Weine bekannt. Die Sangiovese Traube ist in der Toskana die klare Nummer eins. So sind in Chianti Weinen mindestens 75 Prozent vorgeschrieben. In einem Chianti Classico sogar zu 80 Prozent. Weitere Varianten des Sangiovese sind der Brunello di Montalcino sowie der Rosso di Montalcino.

 

 

 

Melini steht seit 1705 für die noble Kultur der Toskana

 

Das Weingut Melini steht mit dem Sante Lancerio für die toskanische Weintradition. Seit 1705 bringt Melini Weine von sehr hoher Güte hervor. Im malerischen Gaggiano im Herzen des Chianti hat das Weingut seinen Sitz. Innovation war für die Kellerei von Anfang an ein sehr wichtiger Baustein. So setzte Melini die nötigen Impulse für den globalen Erfolg des Chianti. In den 1970er Jahren wurde mit einer viergeschossigen Kellerei älteren Gebäude erweitert. Dort kam zudem moderne Technik zum Einsatz. Trotz aller Innovation ist und bleibt das Weingut ein Garant für Tradition. Ferner fließt auch all das Können in den Sante Lancerio von Melini. Schließlich werden ebenda sowie heute 554 Hektar Rebfläche kultiviert. Rund 80% werden mit Sangiovese versehen. Cabernet Sauvignon sowie Merlot machen das Portfolio Komplett.

 

 

 

DAS TRADITIONSREICHE WEINGUT MELINI STREBT STETS DIE HÖCHSTE QUALITÄT AN

 

Das Weingut Gaggiano von Melini liegt auf den schönen Hügeln des Chianti Classico. Von 1970 bis 1974 wurde hier ein moderner Keller mit vier Stockwerken am Hang gebaut. Für jeden Weinberg wurde nach der Cru-Technik eine getrennte Produktion eingeplant. Melini strebt damit das höchste Maß an Qualität an. Die Liebe für den Wein drückt aber auch in der Liebe zur Natur aus. Seit über 300 Jahren besteht eine enge Verbindung mit dem Anbaugebiet im Chianti und Chianti Classico. Die Weinberge mit den besten Lagen hat Melini ein echtes Vermächtnis. Diese lange Geschichte wird im Geiste der Tradition als auch des Zeitgeistes in die Zukunft geführt. Dafür steht der Sante Lancerio.

 

 

 

Brunello, Malvasia del Chianti, Canaiolo und Trebbiano ergeben diese sehr gute Cuvée

 

Die Weine der Sangiovese Traube können wunderbar kräftig werden. Die Sorte zeichnet sich durch einen hohen Gehalt von Säure sowie Tannin als auch einem hellen Rubinrot aus. Weine aus der Sangiovese Traube sind für ihren fruchtigen Geschmack sehr beliebt. Die rote Canaiolo Traube ist eine autochthone Rebsorte. Wie die Zibibbo Traube soll sie einst von den Etruskern genossen worden sein. Darum wurde sie auch Vitis vinifera etrusca genannt. Bereits im Jahre 1303 wurde sie vom Gelehrten Petrus de Crescentiis erwähnt. Ende des 16. Jahrhunderts wurde sie zudem vom Agronomen Giovanni Soderini unter dem Namen Canaiuola als eine der besten toskanischen Sorten gelobt.

 

 

 

Nach drei Jahren in Eichenfässern und einer Ruhezeit in der Flasche ist dieser Wein vollkommen

 

Der Sante Lancerio Vino Nobile di Montepulciano von Melini ist eine Perle der Toskana. Nach der  Gärung wird der Wein drei Jahre lang in Eichenfässern bis zur Abfüllung gelagert. Nach einer nochmaligen Ruhezeit erreicht der Wein dann seine vollkommene Reife. Die rubinrote Farbe leuchtet dicht und dunkel im Glas. Im Bouquet entfalten sich zudem komplexe Noten von Pflaumen, Zimt und gerösteten Mandeln. Im Trunk zeigt sich der Sante Lancerio trocken, fruchtig, lange anhaltend und von seidigem Tannin unterlegt. Der Santufili Primitivo von Mocavero ist ein sehr schönes Beispiel für den Siegeszug der Primitivo Traube.

Gewicht 1.36 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Brunello – Malvasia del Chianti – Canaiolo – Trebbiano

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Melini SpA – Loc. Gaggiano – 53036 Poggibonsi (SI) – Italien

Menge

Artikelnummer

1533

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.36 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Brunello – Malvasia del Chianti – Canaiolo – Trebbiano

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Melini SpA – Loc. Gaggiano – 53036 Poggibonsi (SI) – Italien

Menge

Artikelnummer

1533

Artikelnummer: 1533 Kategorie: Schlagwort: