La Molisana Fusilli Tricolore N°309 | Centro Italia | Feinkost seit 1968
62882
product-template-default,single,single-product,postid-62882,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

La Molisana Fusilli Tricolore N°309

Diese Fusilli Tricolore sind einfach nur delikat. La Molisana gehört seit der Gründung 1908 zu den wichtigsten Pastaherstellern Italiens. Heute wird das traditionsreiche Unternehmen bereits in vierter Generation von der Familie Ferro geführt. 

 

  • Kochzeit: 11 Minuten
  • Packung: 500 g

 

1,89 

SOFORT VERFÜGBAR

Die Fusilli Tricolore N°309 von La Molisana machen klassische Gerichte perfekt

 

La Molisana greift bei der Herstellung der Fusilli Tricolore N°309 ausschließlich auf 100% italienischen Weizen zurück. So kann die Qualität bestens sichergestellt werden. Mit der Hilfe agronomischer Forschung kommt nur sehr gutes italienisches Saatgut zur Auswahl. Daraus wächst ein proteinreicher Hartweizen mit außergewöhnlicher Zähigkeit und Elastizität. Auf dieser Stufe der Herstellung von Pasta entscheidet sich bereits die Qualität der Konsistenz. Eine Besonderheit bei La Molisana ist zudem die Schälmethode. Nach der Ernte wird der Hartweizen nämlich in traditioneller Manier mit Steinen geschält und gereinigt.

 

 

 

Mit klassischen Verfahren wird eine kostbare Tradition gewahrt

 

Ganz im Geiste der Tradition werden die Spaghetti mit klassischen Bronzeformen gepresst. Das Verfahren mit Bronzeformen ist im Vergleich zu Teflon teurer, verschleißt leichter und erfordert eine häufigere Wartung. Dadurch verlangsamt sich der gesamte Prozess der Herstellung. Dennoch hat La Molisana für diese Methode gewählt. Die Oberfläche der Pasta wird zunächst sanft zerkratzt und angerauht. Zudem liefern die Bronzeformen eine hohe Beständigkeit der Farbe. Man erkennt sie an ihrem hellen und zarten Gelb. Für echte Fusilli Tricolore-Liebhaber ist diese Herstellung der entscheidende Faktor. Denn die raue der Pasta kann jede Art von Soße und besser behalten und wird so sprichwörtlich zum Geschmacksträger.

 

 

 

FUSILLI TRICOLORE AI FUNGHI

 

Fusilli Tricolore ai Funghi ist ein Gericht, dass sich wie viele andere der italienischen Küche auf das Charisma einer einzelnen Zutat reduziert. Hier sind es die Pilze. Das Gericht darf selbstverständlich wie eine Fahne im Wind sich ganz nach den persönlichen Vorlieben des Kochs richten. Ob Steinpilz, Pfifferling, Champignon, Shiitake oder der Brätling soll sich ganz und gar den eigenen Ansprüchen als auch dem saisonalen Angebot fügen. Bei der Beschaffung gilt schon seit jeher, dass ein Waldspaziergang zur richtigen Zeit jeden noch so schicken Feinkostladen übertreffen wird. Kostenlos und erholsam noch dazu ist die Jagd als Sammler auf die frische Beute am Waldboden.

 

Zunächst möge man die selbst gekauften oder erlegten Pilze putzen und zerteilen. In einer Pfanne zerlasse man gewürfelten Speck, während ein bis zwei Knoblauchzehen fein gehackt werden. Die Pilze zum Speck in die Pfanne geben und warten bis das Wasser herausgetreten und verkocht ist, parallel dazu dürfen die Fusilli Tricolore nun ins kochende Wasser. Wenn dann die Pilze wieder beginnen zu brutzeln ist der Zeitpunkt gekommen, um den Knoblauch beizugeben. Nach etwa zwei Minuten möge man mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Nach und nach und mit viel Gefühl möchte Pastawasser dazugegeben werden. Nun abschmecken und dementsprechend mit Salz, Pfeffer, Thymian als auch Zitrone nachjustieren. Zum servieren bietet sich an einen vollen Teelöffel Butter unterzurühren sowie fein geriebenen Pecorino oder Parmesan sowie Petersilie üppig regnen zu lassen. Wir lieben dieses Gericht so, weil es herb und umami ist. Wie ein regnerischer Herbsttag und Wildlederschuhe.

Feinkosthersteller

Masseinheit

g

Inhalt

Menge

1

Region

Inverkehrbringer

La Molisana S.p.A. – Contrada Colle delle Alpi 100/A – 86100 Campobasso, Italia

Artikelnummer

50068

Zutaten
Teigwaren aus HARTWEIZENGRIEß. Kann Spuren von SOJA enhalten.
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie kJ 1489 / kcal 351
Fett1.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.3 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker4.0 g
Ballaststoffe3.0 g
Eiweiß14 g
Salz0.02 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr
Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Feinkosthersteller

Masseinheit

g

Inhalt

Menge

1

Region

Inverkehrbringer

La Molisana S.p.A. – Contrada Colle delle Alpi 100/A – 86100 Campobasso, Italia

Artikelnummer

50068

Artikelnummer: 50068 Kategorien: , Schlagwörter: , ,