Falanghina Irpinia, Montesole | Centro Italia | Weinhandlung seit 1968
45818
product-template-default,single,single-product,postid-45818,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Liebe Kunden, die Reduzierung der Mwst. vom 01.07.20 bis 31.12.20 möchten wir Ihnen in Form eines generellen Rabatts von 2% auf unser Ladensortiment weitergeben.
(gilt nur für Endkunden und Gastronomiekonsumation ist ausgenommen)

Falanghina Irpinia, Montesole

Der Falanghina del Sannio von Montesole ist ein Loblied auf seine Rebsorte. Strohgelb glänzend legt sich der Weißwein ins Glas. In der Nase erinnern die Aromen an Banane, Pfirsich, wilde Blumen als auch Heu. Am Gaumen zeigt sich der Falanghina sehr weich und fruchtig, lange anhaltend im Geschmack sowie mit feiner Säure begleitet.

 

  • Farbe: Strohgelb
  • Geruch: Banane, wilde Blumen, Heu
  • Geschmack: weich, fruchtig, feine Säure

6,95 

SOFORT VERFÜGBAR

An der tyrrhenischen Küste gedeiht der Falanghina Irpinia aus dem Hause Montesole

 

Das malerische Kampanien liegt an der schönen tyrrhenischen Küste. Die Hauptstadt der Pizza Neapel ist das Zentrum dieser Region. Die Weintradition geht hier bis in die Antike zurück. In Pompeji oder Herculaneum erzählen die schönen Fresken von der damaligen Weinkultur. Das mediterrane Klima sowie das vulkanische Terroir lassen die Rebstöcke des Falanghina del Sannio in voller Pracht gedeihen. Der Boden schenkt den Weinen von Kampanien eine charmante Mineralik. Rote Rebsorten werden bei den Winzern mit einem Anteil von ca. 70 Prozent bevorzugt und in den Höhenlagen kultiviert. Das Klima ist in diesen Lagen im Sommer heißer und trockener. Darum gewinnen die Rotweine einen höheren Tanningehalt.

 

 

 

Montesole führt mit seinen Weinen die antike Tradition des Weinbaus in Kampanien

 

Das Weingut Montesole ist seit 1996 als Kellerei tätig. Auf den grünen Hügeln von Kampanien verfügt Montesole über ein fruchtbares Terroir. Die vulkanische Natur sowie die warme Sonne sind die besten Mitspieler für sehr gute Weine wie den Falanghina del Sannio. Die schönen Weinberge sind das Fundament für das lebendige Weingut. So wurde schon in der Antike hier Wein kultiviert. Darum gilt der Anbau der Reben hier als komplexe Kunst. Die Tradition kann auf einen großen Schatz von Erfahrungen bauen. Bei Montesole zeichnen Weisheit sowie Engagement, technisches Know-how als auch Leidenschaft die hohe Qualität aus.

 

 

 

DER VERBUND VON TECHNOLOGIE UND DEM VERTRAUEN AUF ALTE METHODEN ZEICHNET MONTESOLE AUS

 

Der Falanghina del Sannio ist auch ein Abbild der Methodik von Montesole. Die Winzer von Montesole haben die Technik von heute mit den wertvollen Lehren der alten Traditionen des Weinbaus kombiniert. Auch heute sind diese in der Landwirtschaft von Kampanien verankert. Das Weingut verfügt über eine vollautomatische Abfüllanlage für die Weine. So kann mit elektronischen Steuerungen eine Kapazität von 3.500 Flaschen pro Stunde erreicht werden. Die Ergebnisse bleiben dabei unverfälscht. Denn mit dem Entzug von Sauerstoff sowie isobarem Fülldruck von Stickstoff sind die perfekten Konditionen gegeben.

 

 

 

Die pure Qualität der Falanghina Weintraube kommt beim reinsortigen Ausbau zum Ausdruck

 

Die Falanghina Traube ist eine sehr alte Rebsorte mit Wurzeln im antiken Griechenland. Falanghina werden heute vor allem in Kampanien sowie Abruzzen zu Weinen mit herrlicher Frucht als auch wunderbarer Mineralik ausgebaut. Der Name Falanghina deutet auf den griechischen Ursprung hin. Denn phalange heißt an den Pfahl gebunden. Damit ist die typische Reberziehung für Falanghina gemeint. Der legendäre Falerner des antiken Roms soll ein alter Verwandter sein. Doch wirklich nachweisen konnte man das nicht.

 

 

 

Die Aromen von Pfirsich, wilden Blumen und Heu verwöhnen jede Nase

 

Der Falanghina Sannio von Montesole ist ein Loblied auf seine Rebsorte. Strohgelb glänzend legt sich der Falanghina Weißwein ins Glas. In der Nase erinnern die Aromen an Banane, Pfirsich, wilde Blumen als auch Heu. Am Gaumen zeigt sich der Falanghina sehr weich und fruchtig, lange anhaltend im Geschmack sowie mit feiner Säure begleitet. Auch der Spumante Rosé extra dry ist ein sehr guter Wein von Montesole.

Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Falanghina

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Montesole srl – Via Serra – 83030 Montefusco (AV) – Italien

Menge

Artikelnummer

1872

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

Falanghina

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Montesole srl – Via Serra – 83030 Montefusco (AV) – Italien

Menge

Artikelnummer

1872

Artikelnummer: 1872 Kategorie: Schlagwörter: , ,