Efeso Val di Neto, Librandi | Centro Italia | Ihre Weinhandlung seit 1968
43962
product-template-default,single,single-product,postid-45552,theme-bridge,bridge-core-2.9.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.4.1,tinvwl-theme-style,product_cat_wein,product_cat_weisswein,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-73439

Efeso Val di Neto, Librandi

In der fast schon verträumten Hafenstadt Cirò Marina gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre das Weingut Librandi. Für seine Weine wie dem Efeso Val di Neto Bianco fand er das perfekte Terroir. Das Meer schützt die Reben vor der kalabrischen Hitze. Zudem speichert der lehmige Boden die nötige Feuchte für die Reben während des heißen Tages. 

 

Der Efeso Val di Neto von Librandi ist ein spätreifender Mantonico. Nach der Lese wird er zunächst im Barrique vergoren. Anschließend reift er etwa acht Monate auf der Feinhefe sowie weitere 12 Monate auf der Flasche. Im Glas leuchtet er strohgelb. Zudem offenbart das Bouquet tropische Noten von reifer Mango, Papaya als auch Honigmelone. Am Gaumen zeigt sich der Efeso Val di Neto wunderbar stoffig, frisch sowie vollmundig. Das Finale ist fruchtig, mineralisch als auch lange anhaltend.

 

  • Farbe: Strohgelb
  • Geruch: reife Mango, Papaya, Honigmelone
  • Geschmack: stoffig, frisch, vollmundig, mineralisch

 

Idealer Versandkarton: 21 Flaschen

10,45 

SOFORT VERFÜGBAR

Das leichte Terroir sowie das mediterrane Klima sind für den Efeso Val di Neto Calabria Bianco von Librandi die besten Voraussetzungen.

Kalabrien ist die Stiefelspitze Italiens. In der sehr schönen Weinregion dominieren voluminöse Rotweine den Anbau. Das leichte Terroir sowie das mediterrane Klima sind für die Rebstöcke des Efeso Val di Neto vorzügliche Voraussetzungen. Das mediterrane Klima der Küste verschont die Reben vor starken Schwankungen von Wetter und Temperatur. Das heiße Klima macht Kalabrien eindeutig zum Rotweingebiet. Zu rund 90 Prozent werden hier auf ca. 35.000 Hektar die dunklen Trauben kultiviert. Die Sorte Gaglioppo macht dabei ein Viertel aus. Damit ist sie für die süditalienische Weinregion die wichtigste Rebsorte überhaupt.

 

 

Dieser Wein von der Familie Librandi führt mit ihrem Werk eine alte Tradition fort.

Das Weingut Librandi sitzt tief im Süden des italienischen Stiefels. In der fast schon verträumten Hafenstadt Cirò Marina direkt am Ionischen Meer gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre die Kellerei Librandi. Die Librandis sind heute bereits in der 4. Generation im Weinbau tätig. Die Nähe zum Meer fängt die kalabrische Hitze auf. Die Trauben werden in der Nacht abgekühlt. Der lehmige Boden hält die nötige Feuchte für die Reben. Die Tradition des Weinbaus in diesem äußersten Winkel Kalabriens in die Zeit des antiken Griechenlandes zurück. Mit dem Gravello wird sie heute fortgeführt.

 

 

Das grosse Erbe von Librandi lebt in den Weinen weiter.

Mit den führenden Experten des Weinbaus sowie der Kelterei hat sich Librandi die passende Hilfe für ihr Erbe geholt. Das Ziel sollte nicht etwa die Abkehr der eigenen Tradition sein. Die Wissenschaft sollte vor allem dem tieferen Verständnis gelten. Denn der große Schatz von Librandi muss gewahrt werden und mit der Zeit mitgehen. Nur durch diese Einsicht kann die Geschichte von Librandi weiterhin geschrieben werden. Und die schönsten Momente werden noch kommen. Der Efeso Val di Neto ist dafür ein kleiner Vorgeschmack.

 

 

Der Mantonico ist eine kalabrische Rarität.

Der Efeso Val di Neto ist ein reinsortiger Mantonico. Diese autochthone Rebsorte ist schon lange an den Küsten Kalabriens beheimatet. Wahrscheinlich gelang sie -wie viele andere Sorten auch- von Griechenland aus nach Süditalien. Zudem ist der Mantonico mit der Rebsorte Gaglioppo verwandt. Die Sorte fühlt sich im süditalienischen Klima besonders wohl. Sie ist außerdem spätreifend. Nach der Lese hat der Mantonico das Potential zu hochwertigen Süßweinen als auch trockene Weißweine. Darüber hinaus lässt er sich wunderbar im Holzfass ausbauen. Der Charakter ist oft herrlich floral, feinwürzig sowie mineralisch. Wir empfehlen die Sorte gleich auszuprobieren, also mach Dir einen Efeso Val di Neto von Librandi auf.

Gewicht1.5 kg
Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Mantonico

Ausbau

Gärung im Barrique, anschließend ca. 8 Monate Ausbau auf der Feinhefe, sowie weitere 12 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

enthält Sulfite

Menge

Inverkehrbringer

Librandi Antonio & Nicodemo S.p.A., S.S. 106 – C.da S. Gennaro, 88811 Cirò Marina (KR), Italien

Artikelnummer

1768

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1.5 kg
Region

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

100% Mantonico

Ausbau

Gärung im Barrique, anschließend ca. 8 Monate Ausbau auf der Feinhefe, sowie weitere 12 Monate Flaschenruhe.

Alkoholgehalt

Inhalt

Maßeinheit

Allergene

enthält Sulfite

Menge

Inverkehrbringer

Librandi Antonio & Nicodemo S.p.A., S.S. 106 – C.da S. Gennaro, 88811 Cirò Marina (KR), Italien

Artikelnummer

1768

Artikelnummer: 1768 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

10% Rabatt für neue Abonnenten!

Wir versenden maximal 2 Newsletter pro Monat mit unseren exklusiven Angeboten und Empfehlungen!
Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.