Frascati Terre dei Grifi, Fontana Candida | Centro Italia | Weinhandlung
45483
product-template-default,single,single-product,postid-45483,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Frascati Terre dei Grifi, Fontana Candida

Der Terre dei Grifi Frascati von der Fontana Candida strahlt im Glas mit einem lebendigen hellgelb. In der Nase machen sich Aromen von Blumen, gelben Früchten sowie Mandeln breit. Am Gaumen zeigt er sich harmonisch, vital, frisch als auch fruchtig.

 

  • Farbe: Hellgelb
  • Geruch: Blumen, gelbe Früchte, Mandeln
  • Geschmack: harmonisch, vital, frisch, fruchtig

4,95 

SOFORT VERFÜGBAR

Der Terre dei Grifi Frascati von Fontana Candida hat seine Wurzeln im vulkanischen Terroir Latinums

 

Das schöne Latinum umfasst die historische Hauptstadt Rom und ist der Ursprungsort des Frascati Terre dei Grifi von Fontana Candida. Schon in der römischen Antike galt die Region als vorzügliches Weinbaugebiet. In der alten Literatur dieser Zeit wird der Weißwein aus dem Latium gelobt. Das Klima an der Küste ist von Trockenheit und Hitze geprägt. Im Landesinnere türmt sich der Gebirgszug der Apenninen auf. Hier wird es feuchter und kühler. Das vulkanische Terroir ist besonders fruchtbar. Das Latium ist darum eine Region des Weißweins. Zu den wichtigsten Rebsorten zählen Malvasia und Trebbiano.

 

 

 

Der Frascati von Fontana Candida verkörpert auf charmante Weise die römische Lebensart

 

Fontana Candida vereint mit dem Siroe Lazio Rosso die älteste Geschichte und die modernsten Trends der Vinifikation. Seit 50 Jahren ist das Weingut verantwortlich für den internationalen Erfolg des Frascati und ferner für den Frascati Terre dei Grifi von Fontana Candida. Die Kellerei vermochte den Ruf der DOC Gebiete nahe Rom erheblich zu verbessern. Sie erkannte das enorme Potenzial der teils brachen Anbauzonen. Die fachliche Kompetenz als auch die besonders günstige Lage der Weinberge ergaben frische Weine mit einem starken Charakter. Fontana Candida steht heute repräsentativ für die römische Lebensart. Die gelebten Traditionen und Werte ebnen den erfolgreichen Weg des Weinguts.

 

 

 

DIE HOCHWERTIGEN BÖDEN DER FONTANA CANDIDA LASSEN HERRLICHE WEINE GEDEIHEN

 

In toto gehört der Fontana Candida 25 Hektar Rebfläche mit 13 Hektar als Fläche für das Weingut Vigneto Santa Teresa. Auf vulkanischen Hügeln zwischen 200 bis 400 Metern liegen die Weinberge. Das Puzzolan ist eine typische Charakteristik für das Gebiet. Dieses liegt von den Mündungen vergangener Eruptionen am weitesten entfernt. Es ist eine aus Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium als auch Eisen bestehende Vulkanasche. Sie bildet tiefe, sandige somit wasserdurchlässig Böden. Ein perfektes Terroir für den Terre dei Grifi.

 

 

 

Das Spiel der autochthonen Rebsorten ergeben eine herrliche Cuvée im Geiste der regionalen Tradition

 

Der Terre dei Grifi ist eine feine Cuvée: Der Trebbiano gehört zum Club der autochthonen Rebsorten mit besonders hohem Alter. Die erste Erwähnung geht bereits auf Plinius kurz nach der Geburt von Jesus Christus zurück.  Der Trebbiano Toscano ist in vielen italienischen Cuvées enthalten. Zum Beispiel im herrlichen Orvieto oder Bianco di Custoza. Doch auch sortenreine Trebbiano Weine haben äußerst großes Potential. Die autochthone weiße Rebsorte Malvasia Bianca hat das Potenzial für sehr duftige und florale Weine. Die Aromen erinnern meist an Birne, Pfirsiche, gelber Apfel sowie Melone. Dazu begleiten blumige Nuancen von Kräutern. Die Heimat der Malvasia Bianca sind das Latium, Molise und die Toskana. Die Weine werden trocken ausgebaut. Jedoch gibt es beliebte Variationen mit lieblicher Verfeinerung. Die Traube kam vermutlich in vorchristlicher Zeit über Griechenland nach Italien. Heute zählt sie in Italien zu den am meisten kultivierten Rebsorten.

 

 

 

Mit den Noten von Blumen und Mandeln kann dieser Weißwein jeden Sommerabend versüßen

 

Der Frascati Terre dei Grifi von der Fontana Candida strahlt im Glas mit einem lebendigen hellgelb. In der Nase machen sich Aromen von Blumen, gelben Früchten sowie Mandeln breit. Am Gaumen zeigt er sich harmonisch, vital, frisch als auch fruchtig.

Gewicht 1.25 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Fontana Candida SpA – Via Fontana Candida – 11 – 00040 Monteporzio Catone (RM) – Italien

Menge

Artikelnummer

1729

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht 1.25 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Fontana Candida SpA – Via Fontana Candida – 11 – 00040 Monteporzio Catone (RM) – Italien

Menge

Artikelnummer

1729

Artikelnummer: 1729 Kategorie: Schlagwort: