Critone Val di Neto Calabria Bianco, Librandi

In der fast schon verträumten Hafenstadt Cirò Marina gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre das Weingut Librandi. Für seine Weine wie dem Critone Val di Neto Bianco fand er das perfekte Terroir. Das Meer schützt die Reben vor der kalabrischen Hitze. Zudem speichert der lehmige Boden die nötige Feuchte für die Reben während des heißen Tages. 

 

Der Critone Val di Neto Bianco von Librandi leuchtet im Glas elegant goldgelb. In der Nase offenbaren sich herrliche Noten von tropischem Obst, Nuancen von Aprikosen sowie grünem Apfel. 

 

  • Farbe: Goldgelb
  • Geruch: tropisches Obst, Aprikose, grüner Apfel
  • Geschmack: frisch, rund, breiter Schmelz

 

Idealer Versandkarton: 21 Flaschen

9,35 

SOFORT VERFÜGBAR

Das leichte Terroir sowie das mediterrane Klima sind für den Critone Val di Neto Calabria Bianco von Librandi die besten Voraussetzungen.

Kalabrien ist die Stiefelspitze Italiens. In der sehr schönen Weinregion dominieren voluminöse Rotweine den Anbau. Das leichte Terroir sowie das mediterranen Klima sind für die Rebstöcke des Critone Val di Neto die besten Voraussetzungen. Das mediterrane Klima der Küste verschont die Reben vor starken Schwankungen von Wetter und Temperatur. Das heiße Klima macht Kalabrien eindeutig zum Rotweingebiet. Zu rund 90 Prozent werden hier auf ca. 35.000 Hektar die dunklen Trauben kultiviert. Die Sorte Gaglioppo macht dabei ein Viertel aus. Damit ist sie für die süditalienische Weinregion die wichtigste Rebsorte überhaupt.

 

 

Dieser Wein von der Familie Librandi führt mit ihrem Werk eine alte Tradition fort.

Das Weingut Librandi sitzt tief im Süden des italienischen Stiefels. In der fast schon verträumten Hafenstadt Cirò Marina direkt am Ionischen Meer gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre die Kellerei Librandi. Die Librandis sind heute bereits in der 4. Generation im Weinbau tätig. Die Nähe zum Meer fängt die kalabrische Hitze auf. Die Trauben werden in der Nacht abgekühlt. Der lehmige Boden hält die nötige Feuchte für die Reben. Die Tradition des Weinbaus in diesem äußersten Winkel Kalabriens in die Zeit des antiken Griechenlandes zurück. Mit dem Gravello wird sie heute fortgeführt.

 

 

Das grosse Erbe von Librandi lebt in den Weinen weiter.

Mit den führenden Experten des Weinbaus sowie der Kelterei hat sich Librandi die passende Hilfe für ihr Erbe geholt. Das Ziel sollte nicht etwa die Abkehr der eigenen Tradition sein. Die Wissenschaft sollte vor allem dem tieferen Verständnis gelten. Denn der große Schatz von Librandi muss gewahrt werden und mit der Zeit mitgehen. Nur durch diese Einsicht kann die Geschichte von Librandi weiterhin geschrieben werden. Und die schönsten Momente werden noch kommen. Der Critone Val di Neto ist dafür ein kleiner Vorgeschmack.

 

 

Auch im trockenen Süden kann diese Traube ihr besonderes Potential zeigen.

Der berühmte Chardonnay stammt ursprünglich aus dem Burgund. Die Regionen Chablis, Champagne als auch Languedoc bieten sehr viel Rebfläche für den Anbau. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit der Chardonnay Traube wird sie heute nun weltweit angebaut. Und das obwohl sie sehr anspruchsvoll ist. Heute wird sie auf rund 175.000 Hektar angebaut. Besonders in Kalifornien, Australien sowie Neuseeland wird der Chardonnay vermehrt kultiviert.

 

 

Fabelhafte Fülle und breiter Schmelz bis zum letzten Tropfen.

Der Critone Val di Neto Bianco von Librandi leuchtet im Glas elegant goldgelb. In der Nase offenbaren sich herrliche Noten von tropischem Obst, Nuancen von Aprikosen sowie grünem Apfel. Am Gaumen zeigt der Critone Val di Neto schließlich seine wahre Stärke: Zunächst entfaltet er sich frisch sowie rund mit feinen mineralischen Noten. Dann umhüllt die dichte Frucht mit breitem Schmelz den gesamten Mundraum. Darauf folgt ein fülliger sowie wunderbar anhaltender Abgang. Darauf der nächste Schluck.

Gewicht1,5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

,

Rebsorte

Chardonnay 90% und Sauvignon Blanc 10%

Ausbau

Barrique

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Librandi Antonio & Nicodemo S.p.A.| S.S. 106 – C.da S. Gennaro| 88811 Cirò Marina (KR)| Italien

Menge

Artikelnummer

1860

Durchschnittliche Werte pro 100ml / 100g
Gewicht1,5 kg
Winzer

Region

Weinart

Jahrgang

,

Rebsorte

Chardonnay 90% und Sauvignon Blanc 10%

Ausbau

Barrique

Alkoholgehalt

Inhalt

Masseinheit

l

Allergene

Sulfite

Inverkehrbringer

Librandi Antonio & Nicodemo S.p.A.| S.S. 106 – C.da S. Gennaro| 88811 Cirò Marina (KR)| Italien

Menge

Artikelnummer

1860

Artikelnummer: 1860 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , ,

10% Rabatt für neue Abonnenten!

Wir versenden maximal 2 Newsletter pro Monat mit unseren exklusiven Angeboten und Empfehlungen!
Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Wenn man eine spezielle italienische Nudelsorte hier nicht findet, dann nirgends in Berlin. Fabelhaft bestückte Frischetheke. Gemüseauswahl begrenzt und etwas teurer als im Supermarkt. Umfangreiches italienisches Feinkostangebot. Gute Gebäck- bzw. Keksauswahl. Tolles Weinangebot, auch günstige Flaschen in überraschend guter Qualität.
Peter SommerPeter Sommer
21:22 19 Mar 22
Lebensmittel wie man sie aus Italien kennt. Eine super Auswahl.Gerne wieder.
Francesco BiedermannFrancesco Biedermann
12:46 18 Mar 22
Super essen, klasse Team! Sehr authentisch und preisgünstig. Tolle Auswahl an lokalen Produkten! Immer wieder gerne :)
Waren wieder mal in Charlottenburg. Mussten natürlich auch in's Centro Italia. War zum wiederholten mal begeistert! Hab den Eindruck, dass das Sortiment erweitert wurde. Essen war auch wieder lecker. Hätte gerne eine Filiale in der Nähe. Na ja, man kann eben nicht alles haben. ☹️Wäre aber schön! 😁
js_loader
0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer. Entdecke großartige italienische Weine, Feinkost und andere leckere Produkte!zum Shop
      Versand kalkulieren
      Gutschein anwenden